Rohstoffe für die natürliche Körperpflege

PFLANZEN FÜR DIE NATÜRLICHE KÖRPERPFLEGE-LINIE


BERG-HAUSWURZ

Wir verwenden selbsthergestellte Extrakte aus den Blättern. Die Pflanzen welche wir in Kleingärten im Frutigtal pflanzen und pflegen sind ungemein genügsam und lebenskräftig. Mit den fleischigen, wasserspeichernden Blättern sind sie bestens an die Witterungsverhältnisse (z. B. grosse Trockenheit) in den Bergen angepasst. Die Wirkung auf die menschliche Haut ist eine Parallele zu anderen Dickblattgewächsen (z. B. Aloe Vera): Berg-Hauswurz schützt die Haut vor Austrocknung und spendet Feuchtigkeit und angenehm kühlende Bergfrische.

MALVE
Die Extrakte stellen wir selbst her aus den Blüten und Blättern. Die Malve wirkt wundheilend, hautberuhigend, reizlindernd und ist speziell für trockene und empfindliche Haut geeignet.

FETTE, HARZE, ÖLE UND WACHSE

HARZ
Wirkt antibakteriell, antiviral, antioxidativ und bindet freie Radikale. Bekannt sind seine wundheilende, durchblutungsfördernde und ziehende Wirkung. Es wird bei Schnittwunden, Hautschürfungen, "Spriessen", rauer und rissiger Haut, Schrunden sowie Hautirritationen eingesetzt. Das Tannenharz stammt aus Frutigtaler Wildsammlung. Das Propolis, ein Kittharz, stammt von Berner Oberländer Honigbienen, welches diese produzieren um Spalträume abzudichten und zu desinfizieren.

HANF-ÖL UND HANF-SEDIMENT
Diese einheimische Pflanze enthält unter anderem einen hohen Anteil an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, welche entzündungshemmend wirken. Die Hanfprodukte stammen aus dem Bündnerland. 

RAPSÖL
Wir verwenden kaltgepresstes Luzerner Öl aus kontrolliert biologischem Anbau. Es enthält einen hohen Anteil an Vitamin A, D, E und K sowie wertvolle Omega-3-Fettsäuren. 

TRAUBENKERNÖL
Dieses ist sehr vitaminreich. Dank Polyphenolen wirkt es speziell gut gegen freie Radikale. Es ist pflegend, rückfettend und gewebsfestigend. Ein "Anti-Aging-Öl" sowohl für reife Haut als ahc für junge Problemhaut zu empfehlen. 

WEIZENKEIMÖL
Das einheimische Öl bietet einen hohen Gehalt an Vitamin-E und ungesättigten Fettsäuren. Es schützt die reife und stark beanspruchte Haut vor Austrocknung und fördert die Regeneration. Ideal um den Alterungsprozess und die Entstehung von Hornhaut hinauszuzögern. Es hält das Bindegewebe gesund und bewährt sich für die Narbenpflege. 

BIENENWACHS
Das Wachs stammt von Berner Oberländer Honigbienen. Naturbelassen und ungebleicht behält dieses Wachs seine schöne gelbe Farbe und seinen angenehmen Duft nach Honig. Es wirkt antibiotisch und hautfreundlich und dient als natürlicher Konsistenzgeber und Konservierer. Bienenwachs gibt den Pflegeprodukten Glanz und Geschmeidigkeit. 

HONIG
Dieser stammt von Berner Oberländer Honigbienen. Er ist ein altbewährtes Hausmittel und wirkt entzündungshemmend und antiseptisch (keimreduzierend). 

GEMSFETT
Dieses Wildfett stammt ausschliesslich aus der Schweizer Jagd. Die Konsistenz ist sehr hart und lässt sich vor allem in einer Mischung mit wertvollen Ölen sehr gut verarbeiten. Gemsfett pflegt und nährt die Haut sehr gut. 

CHF 14.00
CHF 19.00
CHF 19.00
CHF 8.00